Apotheke für Unterwegs – Für Zwei- und Vierbeiner

Nicht nur Frauchen und Herrchen wollen während der Reise gesund und munter bleiben, sondern auch unser bester Freund auf vier Pfoten will versorgt werden. Gerade wenn es ins Ausland geht, ist es wichtig, den Hund zu schützen und wenn nötig vor Seuchen und Krankheiten impfen zu lassen. Nur so kann „Wuffi“ unbesorgt durch die Gegend streifen und jeden Winkel des Urlaubslandes untersuchen, ohne sich etwas einzufangen. Was genau in Ihre Apotheke für Unterwegs gehört, sowohl für Sie selbst, als auch für das geliebte Haustier, lesen Sie hier.

Den ganzen Beitrag lesen »

Leinen los! Mit dem Hausboot reisen

Die meisten Hunde lieben es, im Sommer schwimmen zu gehen. Egal, ob im See, im Teich oder im Meer – Hauptsache es ist nass und schön kühl. Deshalb nehmen die meisten Haustierbesitzer auch ihren treuen Vierbeiner mit in den Urlaub, wo er sich frei bewegen und sich in die Wellen stürzen kann. Aber auch eine Reise mit dem Hausboot ist für Hunde durchaus interessant, weil man auf dem Wasser durch wunderschöne Landschaften fährt und in der Regel überall anlegen bzw. spazieren gehen kann.

Den ganzen Beitrag lesen »

Auf Schneetour mit dem Vierbeiner

Für viele steht in den kommenden Wochen oder Monaten noch der jährliche Winterurlaub an. Dabei genießt man es besonders, inmitten der Berge in der freien Natur zu sein, Schneetouren, alpine Abfahrten oder Langlauftouren zu machen. Doch wie kann man den Hund in die Winterurlaubsplanung mit einbeziehen?

Den ganzen Beitrag lesen »

Auf Reisen in jeder Situation gut versichert

Geht man mit dem Hund auf Reisen, so ist die Freude bei Halter und auch beim Hund groß. Ob man nun in Deutschland oder aber im Ausland Urlaub macht – um den Aufenthalt unbeschwert genießen zu können, sollte der Hund gut versichert sein. Denn im Hotel oder in der Ferienwohnung kann, genau wie zu Hause auch, schnell etwas beim Toben und Herumtollen kaputt gehen. Damit der Urlaub in einer solchen Situation nicht im schlimmsten Falle mit dem finanziellen Ruin des Hundebesitzers endet, ist der Abschluss einer Hundehaftpflichtversicherung dringend anzuraten.

Den ganzen Beitrag lesen »

Auf vier Pfoten durch Dänemark

Von Rømø bis Bornholm bietet Dänemark Mensch und Tier gleichermaßen genügend Auslaufmöglichkeiten. Endlos lange Sandstrände und spezielle Hundewälder (kleinere, abgegrenzte und oft eingezäunte Waldgebiete) verwandeln jeden Familienurlaub in ein spannendes Abenteuer mit dem geliebten Vierbeiner.

Den ganzen Beitrag lesen »

Wuff! Ich will nach Österreich!

Hunde lieben es, draußen herumzutollen, mit anderen Hunden zu balgen und mit ihren Menschen stundenlang in wunderschöner Natur spazieren zu gehen. Wer sich und seinem vierbeinigen Freund derartige Urlaubsfreuden gönnen will, der sollte nach Österreich fahren. Neben Kärnten oder der Steiermark ist vor allem Tirol mit seinen vielfältigen Landschaften ein beliebtes Ziel für Menschen, die die schönste Zeit des Jahres mit ihrem vierbeinigen Freund verbringen wollen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Wandern mit dem Vierbeiner

Was könnte es für einen Hund Schöneres geben als einen Urlaub mit dem Hund. Toll wäre auch, wenn der Urlaub ein einziger Spaziergang ist? Und zwar nicht im Kreis herum und immer wieder dieselbe Runde, sondern jeden Tag eine neue Route, eine neue Tour durch unbekannte Landschaften. Eine ideale Urlaubsform für Mensch und Tier!

Den ganzen Beitrag lesen »

Die passende Unterkunft für den Urlaub mit Hund

Für viele Hundebesitzer kommt es erst gar nicht in Frage und die anderen tun es nur schweren Herzens: Den vierbeinigen Gefährten während des Urlaubes in Pflege oder in eine Pension zu geben. Klar, dass ein rechter Hundefreund auch die schönste Zeit des Jahres mit seinem Tier teilen will. Egal ob man Urlaub in einer Ferienwohnung, in einer Pension oder in einem Hotel machen will: Vielerorts werden auch vierbeinige Gäste herzlich empfangen. Deswegen können Hundebesitzer ihren Urlaubsort frei wählen und finden in jeder Stadt und in kleineren Orten Hotels und Pensionen, in denen Mensch und Hund perfekt zusammen entspannen können.

Den ganzen Beitrag lesen »

Nicht ohne meinen Hund

Der eigene Vierbeiner ist für viele Hundebesitzer nicht bloß ein Haustier, sondern nicht selten ein vollwertiges Familienmitglied. Besteht eine derartig enge Bindung zwischen Mensch und Tier, dann kommt es natürlich nicht in Frage, dass der geliebte Hund während der Urlaubszeit in einer Tierpension untergebracht wird. Denn viele Tierhalter wollen auch in den Ferien nicht auf ihren geliebten Vierbeiner verzichten. Aufgrund der vielfältigen hundfreundlichen Urlaubsangebote in Deutschland ist das auch gar nicht notwendig.

Den ganzen Beitrag lesen »

Auf Reisen bei Laune bleiben

Wer mit seinem Hund verreist sieht sich manchmal Problemen gegenüber, von denen er sich nie hätte träumen lassen, dass sie auftreten könnten. Der Vierbeiner mit Nerven wie Stahlseilen fängt auf einmal an zu zittern, wenn er die Rolltreppe am Bahnhof betreten soll, der autoerprobte Hund spuckt den gesamten Innenraum des gemieteten Pferdeschlittens voll und ein geduldiges, ruhiges Tier winselt in der Bahn von Hamburg bis Passau durch. Wer klug vorgebaut hat, lässt sich vor der Reise etwas einfallen, das den Vierbeiner im Fall der Fälle bei Laune halten kann.

Den ganzen Beitrag lesen »